1. Rathaus

Im Jahre 1616 erbaute man dieses Haus, welches zuerst als Schule und 1619 erstmals als Rathaus genützt wurde. Des Weiteren wurden auch Wohnungen für die Gemeindeschreiber (Diener), verarmte Bürger (unentgeltlich) und Offiziere zur Verfügung gestellt. 

Auch eine lutherische Apotheke hatte seit 1631 hier ihre Unterkunft. 

1624 – 1637 Lager für Salz und Korn. Später Einstellplatz für eine Marktkalesche (einspännige Kutsche) und einige Feuerwehrgeräte

1826 brannte das Dach ab

1850 Verlegung des Kotters (Kerker) vom Süd- und Nordtor ins Rathaus

1877 Umbau des Gemeindeamts

1906 Verkleidung der Hausfront mit Zementsteinplatten und Aufsetzung eines hochstrebenden Giebels mit Wetterfahne

1980 Zukauf des angrenzenden Hauses der Familie Ondraschek

1989 Generalsanierung und Zubau

1990 feierliche Wiedereröffnung am 29. September

2021 Zukauf des angrenzenden Hauses der Familie Hugl 


1906 - Rathaus1931 - Rathaus
um 2010 - Rathaus2020 - Rathaus Westseite

Zeiten

  • Mo, Mi, Do 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Di 08:00 Uhr - 12:00 Uhr, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Fr 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Das nächste Mal geöffnet:
Mo, 17.06.2024 ab 08:00 Uhr

Kalender ausklappen

Lageplan vergrößern / StreetView öffnen

Klicken Sie hier um die Karte zu laden